Neues aus dem Reparaturcafé

Besucher*innen haben dem Reinheimer Reparatur-Café schon hohe (ehrenamtliche) Professionalität bestätigt, und es entwickelt sich weiter: zum Treffen am 11. August, haben sich die Aktiven wieder etwas Neues einfallen lassen.

Um sich rechtzeitig darauf einzustellen, was an Reparaturen anfällt, können sich die Besucher*innen unter einer Telefonnummer mit ihren Reparaturwünschen anmelden. Ein Anrufbeantworter mit der Telefon-Nr.: 06162/914 151  wird regelmäßig abgehört. Gerne können Sie Ihren Reparaturwunsch auch auf der Homepage anmelden. Fragen zum Reparatur-Café und zum Mitmachen werden beantwortet, sofern die Rückrufnummer angegeben wird.

 

Auch über die neue Kooperation mit dem RSC Reinheim freuen sich die Macher*innen des Reparatur-Cafés; sie werden von Mitgliedern des Radsportclubs bei den zukünftigen Fahrradreparaturen unterstützt. Nach dem großen Andrang mit reparaturbedürftigen Fahrrädern beim Juni-Treffen, eine höchst willkommene Unterstützung.

 

Der nächste Termin am 11. August von 14.00 bis 17.00 Uhr soll auch wieder Raum und Zeit für Gespräche in entspannter Runde und informellen  Austausch bei Kaffee und Kuchen bieten. Weitere ehrenamtliche Mitmacher*innen, die die Projektarbeit unterstützen, sind gerne willkommen; insbesondere für die Bereiche Elektro, Fahrrad, Holz, Textilien und Organisation.

 

Im Kulturzentrum Hofgut, in den Räumen des Jugendzentrums und Frauen-Familienzentrums finden die Besucher*innen Hilfe für lieb gewonnene aber reparaturbedürftige Gegenstände.

Einfach vorbei schauen!

Zurück