Fahrradreparaturen finden großen Anklang

Am 18.06. wurden zum ersten Mal auch Fahrradreparaturen angeboten. Das Angebot wurde gut angenommen. Es wurden 10 Fahrräder gemeinsam mit deren Benutzern wieder in Gang gesetzt.

Außerdem war die Nachfrage im Bereich Elektro, wie auch schon früher entsprechend groß.

Da sich hier ein neuer Mitstreiter gemeldet hatte, konnten die anstehenden Reparaturen, bis auf die Geräte, bei denen Ersatzteil beschafft werden müssen, alle ausgeführt werden. Bei einigen wenigen Geräten war die Reparatur altersbedingt nicht mehr möglich, weil Ersatzteile nicht mehr vorhanden sind oder die Reparatur wirtschaftlich nicht sinnvoll ist.

So wurden diesmal neben Küchenmaschinen, diversen Kaffeemaschinen, Bügeleisen, Radios auch Gartengeräte repariert.

Bei Kaffee und Kuchen konnten sich die Besucher entspannen und das ein oder andere Fachgespräch mit den Reparateur*Innen führen.

Die nächste Öffnung des Reparaturcafés ist am 11.08.2018.

Zurück