Reinheimer Reparaturcafé am 28.04.2018 erfogreich gestartet

Nach Abschluss der erforderlichen Vorbereitungsarbeiten begrüßte Herr Wolfgang Bertrams alle Anwesenden; Frau Hofmann überbrachte die Grüße des Landrates Schellhaas; Herr Manuel Feick in Vertretung von Bürgermeister Hartmann wünschte dem Projekt ebenfalls viel Erfolg. Die 1. Vorsitzende des Reinheimer Gewerbevereines, Frau Gabriele Knaut schloss sich dem an.

Die ersten Kunden / Kundinnen warten bereits mit ihren Sorgenkindern auf die Hilfe der entsprechenden Spezialisten. Wie erwartet, war die Sparte Elektro besonders gefragt; die Abteilungen Holz und Textil konnten sich über Auftragsmangel ebenfalls nicht beklagen. Mit der gut gefüllten Kuchen- und Kaffeetheke wurden die Wünsche unserer Besucher erfüllt; mit entsprechenden „Schwätzchen“ untereinander wurde die Wartezeiten überbrückt. Nicht alle Besucher hatten Reparaturen unter dem Arm; einige wollten auch wieder mal „nur unter die Leute“.

Das Ergebnis aus den aufgestellten „Sparschweinen“ beweist, dass die Einrichtung eines Reparatur-Cafés in Reinheim sehr gut angenommen wurde und die zur Verfügung stehende Zeit von ca. 3 Stunden gut und gerne hätte verlängert werden können.

Für den nächsten Termin am 16.06. brauchen wir uns also keine Sorgen zu machen, dass die Akteure einsam und verlassen in der Disco sitzen und auf Aufträge warten.

Zurück