Reparaturcafé übergibt Spenden an soziale Einrichtungen in Reinheim

Da die Mitarbeiter alle ehrenamtlich arbeiten und die Reparaturen auch kostenlos sind, haben unsere Besucher die aufgestellten Spendenbüchsen reichlich gefüllt.

Von dem eingenommenen Geld bestreiten wir die Kosten für Kaffee und Kuchen, sowie Kleinteile für die Reparaturen.

Da wir zum Jahresende noch Geld in unserer Kasse hatten, haben wir beschlossen, dieser Geld gemeinnützigen Organisationen in Reinheim zu Gute kommen zulassen.

Im Beisein von Bürgermeister Hartmann und vielen ehrenamtlichen Helfern des Reparaturcafés wurde in diesem Jahr je eine Spende von 200 Euro an den Kindersozialfond Reinheim vertreten durch den 1. Vorsitzenden Herrn Köttner und an die REGE (Reinheimer Erwerbslosengemeinschaft) vertreten durch den 1. Vorsitzenden Herrn Bischoff übergeben.

Zurück